Vertrauen
in eine sichere
Zukunft.
 
Tierlebenversicherung
... schützt Sie vor den finanziellen Folgen, die durch die Unbrauchbarkeit oder Verlust Ihres Pferdes
aufgrund von Unfall oder Krankheit entstehen können.
 

 
VERSICHERUNGSUMFANG
 
 
  Durch Unfall oder Krankheit wird auch der finanzielle Wert Ihres Pferdes bedroht
Neben dem ideellen Wert eines Pferdes ist auch dessen Vermögenswert vielen Risiken ausgesetzt. Denn wie schnell ist es passiert, dass sich ein Pferd bei einem Sturz verletzt oder durch eine Kolik geplagt wird. Leider geht das nicht immer glimpflich aus. Ein Unfall oder eine schlimme Krankheit können schnell zum Verlust oder zur Unbrauchbarkeit des Pferdes zum Reiten, Fahren oder Züchten führen.
  

  Unsere Lösung
Eine Tierlebenversicherung der Vereinigten Tierversicherung Gesellschaft a.G. (VTV) sichert den Wert Ihres Pferdes, wenn es z.B. durch einen Unfall oder einer Krankheit zu Schaden kommt. Ein gesundes Pferd kann ab dem siebten Lebenstag versichert werden.
  

  Zur Absicherung Ihres Pferdes bestehen verschiedene Möglichkeiten:
Allgefahrendeckung
Stirbt Ihr Pferd infolge einer Krankheit bzw. eines Unfalls oder ist eine Nottötung erforderlich, erhalten Sie die vereinbarte Versicherungssumme (ggf. abzüglich eines vereinbarten Selbstbehaltes).
 
Unser Tipp: Den umfangreichsten Schutz erhalten Sie, wenn Sie die Allgefahrendeckung um den Baustein "Dauernde Unbrauchbarkeit zum Reiten und Fahren" bzw. bei Zuchtpferden "Dauernde Zuchtuntauglichkeit" ergänzen.
  

  Unfalldeckung
Wenn Sie den Versicherungsschutz ausschließlich auf die Gefahren eines Unfalls begrenzen möchten, entscheiden Sie sich am besten für die reine "Unfalldeckung".

  • Bei Tod oder Nottötung Ihres Pferdes durch einen Unfall zahlen wir Ihnen die vereinbarte Versicherungssumme aus.
  • Versicherbar sind auch Pferde, die bei Vertragsbeginn das sonst übliche Höchstaufnahmealter schon erreicht haben.
  • Sie profitieren von besonders günstigen Prämiensätzen: ab 1,5 % des versicherten Wertes bei Ponys und Kleinpferden, ab 1,7 % bei Großpferden.
  Zusatzbausteine
Ganz gleich für welches Grundmodell der Absicherung Sie sich entscheiden - unsere individuell ergänzbaren Zusatztarife sorgen dafür, dass Sie und Ihr Pferd optimal abgesichert sind. Wählen Sie aus folgenden Bausteinen:

  • dauernde Unbrauchbarkeit zum Reiten und Fahren
  • dauernde Zuchtuntauglichkeit
  • Fahrprüfungen
  • Distanzritte
  • Schleifen und Fahren von Langholz
  • Kolik-Operationskosten-Versicherung
    (kann nur als Baustein in Verbindung mit der Allgefahren- oder Unfalldeckung abgeschlossen werden. Bei einer Operation von Magen-Darm-Koliken in einer Tierklinik unter Vollnarkose werden bei der Premiumvariante bis zu einer Obergrenze von 3.000 EUR entschädigt, bei der Wahl der Basisvariante bis zu 1.500 EUR)
 
 
Sehen Sie sich hierzu unsere Produktbeschreibung an
>> Tierleben- und OP-Kosten-Versicherung für Pferde